Fotografie Pur

Fotografie Pur

Fotografie, Gestaltung, Inspiration und Business

Kann man Kult kaufen?

Kann man Kult kaufen?

Kann man KULT kaufen?
Eine philosophische Frage. Kann man sie auf die Fotografie beziehen?
Sind manche Kameras Kult?

Virtuelle Fotografie

Podcast 95
Ein Gespräch mit Christoph Künne.
Christoph Künne ist Chefredakteur der Zeitschrift Docma und beschäftigt sich seit Jahren mit Themen der Fotografie und Bildbearbeitung. Wir haben uns zu einem Gespräch zusammengefunden um über künstliche Intelligenz (KI) und Methoden der virtuellen Fotografie auseinander zusetzen. Dabei sind technische und künstlerische Fragen auf den Tisch gekommen. Zugegebenermaßen gibt es mehr Fragen als Antworten aber immerhin jede Menge Anregungen zum nachdenken.

Fragen über Fragen

Ich erörtere, welche Inhalte der Podcast in Zukunft in Interviews und Gesprächen erwartet.

Das Studium an der XLAB-Akademie: https://www.xlab-akademie.de
Das Reallife-Magazin ist am Start https://www.thereallifemagazine.de

Besuchen Sie gerne meine Webseite, meinen Instagram Account oder informieren Sie sich über die neue professionelle Ausbildung der XLAB-Akademie

webseite:
https://www.ruediger-schestag.de
https://www.xlab-akademie.de

instagram:
https://www.instagram.com/ruedigerschestag/
https://www.trm.berlin
https://www.instagram.com/thereallifegallery
https://www.instagram.com/musicians.gallery
https://www.instagram.com/myberlinlog
https://www.instagram.com/xlab_akademie/
https://www.addicted-to-kinbaku.de

mail: mail@ruediger-schestag.de

#fotopodcast #fotografiepur

Den eigenen Ruf ruinieren

Es geht in diesem Podcast um die eigene Komfortzone, und den Mut zu seinen Ideen zu stehen und neue Wegen zu gehen.

Sich einen Namen machen

Die Zeiten haben Sich geändert. Wer als Fotograf erfolgreich sein will muss mehr können als eine Kamera bedienen.

Fotografie ist nicht demokratisch

Warum ich denke, dass Kunst und damit auch die Fotografie nicht demokratisch sein muss (oder kann) und warum das nicht heißt, dass man andere übergeht erläutere ich in diesem Podcast.

Authentizität in Kunst, Beruf und Hobby

Ich war zu Gast im Podcast „Mutig und Klug fragt…“ - ein junges Format, das sich rund um die Themen Gründung und Karriere dreht. Dort habe ich darüber gesprochen, wie man ein gutes Portfolio aufbaut, wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben und was Authentizität für mich und meine Arbeit bedeutet. Eine Folge, die auch für nicht-Kunstschaffende viele Hinweise bereithält. Hört‘ mal rein auf Spotify oder auf der Webseite mutig-und-klug.de.
Im Podcast „Mutig und Klug fragt…“ werden Menschen aus Kunst, Industrie und Politik zu den besten Herangehensweisen und Strategien rund um Karriere und Gründung befragt.
Mutig und Klug ist eine Initiative der beiden Gründerinnen Janina-Rüger Aamot und Vera Lyko, die gemeinsam die Business-Coaching Firma econoyou gegründet haben. Mit Mutig und Klug haben die beiden es sich zum Ziel gesetzt, junge Frauen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit oder in ihren Karriereambitionen zu inspirieren und zu begleiten. Schaut mal rein auf mutig-und-klug.de oder unter @mutig_und_klug bei Instagram und econoyou.de.